Weichlagerungsmatratze für INDREA-Aufstehbett

Die Weichlagerungs-Matratzen der CareTec wurden für die besondere Anwendung auf Aufstehbetten entwickelt. Sie bestehen aus hochwertigen Visko- und Kaltschäumen die in ihrer Kombination bereits im ersten Eindruck ein weiches, angenehmes Liegen vermitteln. Dabei werden Druckentlastungsquoten von über 45 % (bei Normalgewicht) erreicht.

Matratzen für die INDREA – Pflegebetten / Aufstehbetten haben eine Materialstärke von 12 cm. Die Matratzen für das INDREA Pflegebett und Aufstehbett sind 2-teilig. Ein Matratzenteil wird herausgedreht. Der Matratzenteil auf dem die Füße gelagert werden bleibt im Aufstehvorgang im Bett.

Diese Matratzen werden im Standard einem hochwertigen Inkontinenzbezug ausgestattet.

Die Matratzen für Betten, die die Liegeflächen unter Last sehr stark abwinkeln (90°) müssen über erweiterte Fähigkeiten verfügen, um eine ausreichende Lebenserwartung zu haben. Die ausgewählten Materialien müssen sowohl große Biegekräfte als auch Scherkräfte ertragen können. Darum haben sich verschiedene Matratzen-Materialien, die in normalen Betten benutzt werden können, als weniger geeignet gezeigt.