Lymphödem

Störungen des Flüssigkeitstransports in den Lymphknoten führen in vielen Fällen zur Gewichtserhöhung von Körperteilen z.B. der Beine. Dieses höhere Beingewicht, kann von Menschen dann nur noch mit erheblichen Kraftanstrengungen oder gar nicht mehr ins Bett gehoben werden. Auch bei Nutzung von kinästhetischen Bewegungsabläufen ist dies häufig nicht allein möglich. Dann bleibt als Unterstützung nur eine zweite Person die die Beine ins Bett hebt oder ein geeignetes Aufstehbett / Pflegebett das die Beine ins Bett hebt.

Wenn das höhere Gewicht der Beine die Selbstständigkeit einschränkt besteht ein Rechtsanspruch bei den gesetzlichen Krankenkassen auf ein geeignetes Hilfsmittel das diese Einschränkung überwindet. Da die notwendigen Kräfte hierbei sehr hoch seien können sollte entsprechende Aufstehbett / Pflegebett ausreichend ausgelegt werden und erprobt werden.

Ähnliche Glossar