Dekubitus

Dekubitus bezeichnet ein Verletzungspektrum von einfacher Druckverletzung bis hin zu offenen Hautverletzungen. Diese Verletzung entsteht bei Menschen häufig im Zusammenhang mit langen Bettliegezeiten, (Wundliegen) hat aber in der Regel noch weitere Einflussfaktoren. Ein Dekubitus wird in Klassen (von I „Hautrötung bei intakter Haut“ bis IV „Tiefer Hautdefekt mit Knochenbeteiligung“ plus der allgemein Klasse V „undefiniert“) eingeteilt. Weitergehende Informationen finden Sie z.B. beim medizinischen Wissensnetzwerk evidence.de der Universität Witten/Herdecke. […]

Weiterlesen…

Dekubitus – Einstufung

Bei der Versorgung eines Dekubitus wird immer wieder auch der Frage nach den Ursachen des Dekubitus. Dafür werden die Einfluss-Faktoren in der Braden-Skala bewertet. […]

Weiterlesen…

Drehrichtung bei Aufstehbetten

Die Drehrichtung (Seite auf der man Aussteigen möchte) des INDREA Pflegebett / Aufstehbett kann entsprechend der Gewohnheit, oder der Raumverhältnisse, sowohl rechtsdrehend oder linksdrehend eingestellt werden. Dabei wird die Drehrichtung aus Sicht des im Bett liegenden betrachtet. (Steigt er beispielsweise nach rechts aus [Erst das rechte Bein aus dem Bett] ist es die rechtsdrehende Variante.) […]

Weiterlesen…