Wechseldruckmatratze

Eine Wechseldruckmatratze besteht aus mehreren unabhängigen Luftkammern, die von einem Pumpensystem gefüllt werden. Übliche Wechseldruckmatratzen können verschiedene Kammern mit unterschiedlichem Luftdruck füllen. Dabei wird in Zeitzyklen von mehreren Minuten in den Kammern der Druck geändert. Mit dieser Methode kann sowohl ein aufkommender Dekubitus verhindert als auch ein vorhandener Dekubitus zurück gedrängt werden. […]

Weiterlesen…