Wechseldruck-Matratze für Pflegebett mit Aufstehfunktion

Wechseldrucksystem für INDREA Pflegebett mit Aufstehfunktion Für das INDREA Aufstehbett wurde ein großzelliges 3-Kammer-Ersatz-Lagerungssystem angepasst. Es dient zur Dekubitusprophylaxe und Theraphieunterstützung bis Risiko-Grad IV (EPUAP). Für normales Köpergewicht bis 100 kg wird typischerweise eine Doppelfunktion – Wechseldruckmatratze eingesetzt: Die PU-Zellen (Polyurethan – Schläuche) sind mit einer innenliegenden Schaumstoff-Schicht unterstützt. Die Zykluszeiten und die Druckregulierung der Luft sind variabel einstellbar. Wahlweise ist je nach Krankheitsbild Wechseldrucklagerung und der statischen Lagerung möglich. Das Pumpsystem ist geräusch- und vibrationsarm AVS (Anti-Vibrations-System). Das System ist geeignet für Patienten von 20 kg bis 100 kg […]

Weiterlesen…