3Schicht-KS/Visko – Matratze für Pflegebett INDREA

3Schicht-KS/Visko-Matratzen für ein INDREA Pflegebetten mit Aufstehfunktion haben einen Schichtaufbau. Durch gezielte Auswahl der verschiedenen Lagen werden sowohl das Körpergewicht wie auch Liegekomfort eingestellt. Die obere Lage besteht aus einem visko-elastischen Schaumstoff und bietet somit einen guten Liegekomfort. Diese Matratzen werden besonders für Menschen mit Muskelschwäche (MS, ALS usw.) empfohlen.

Matratzen für INDREA  Pflegebetten / Aufstehbetten haben eine Materialstärke von 12 cm. Sie sind 2-teilig.

Diese 3Schicht-KS/Visko-Matratze ist ebenfalls für Menschen mit Parkinson geeignet. Die visko-elastische Auflage erhöht den Liegekomfort erheblich, ohne die Dreh- bzw. Bewegungsfähigkeit des Nutzers im Pflegebett / Aufstehbett stark zu beeinträchtigen.

Die Matratzen werden im Standard mit einem Inkontinenzbezug (PU-beschichtet) ausgestattet. Der Bezug ist feuchtigkeitsdicht und trotzdem atmungsaktiv. Der Inkontinenzbezug ist mit einem 4-seitigen Reißverschluß ausgestattet. Dadurch ist das Oberteil ohne die Matratze aus dem bett nehmen zu müssen abnehmbar und kann gewaschen werden. Die Inkontinez- Bezüge sind bis 60 °C waschbar.

Auf Wunsch liefern wir für die Aufsteh- und Pflegebetten zusätzlich zum Inkontinezbezug einen hochwertigen Steppbezug in Medicott® – Silverguard® – Qualität.

Die Matratzen für Betten, die die Liegeflächen unter Last sehr stark abwinkeln (90°), müssen über erweiterte Fähigkeiten verfügen, um eine ausreichende Lebenserwartung zu haben. Die ausgewählten Materialien müssen sowohl große Biegekräfte als auch Scherkräfte ertragen können. Darum haben sich verschiedene Matratzen-Materialien, die in normalen Betten benutzt werden können, als weniger geeignet gezeigt.