Parkinson eine degenerative Hirnerkrankung

Parkinson (ca. 350.000 Erkrankte in Deutschland) tritt in größerer Häufung ab einem Alter von 50 Jahren auf. Ein sehr häufiges Symptom von Parkinson ist die Muskelversteifung (Rigor) auf. In einer Bewegung versteift sich eine oder mehrere Muskelpartien und eine begonnene Bewegung (im Gehen, beim Aufstehen usw.) muss abgebrochen werden. Dieses Problem tritt häufig morgens beim Aufstehen auf, wenn die Medikamente noch nicht unterstützend wirken. In einer solchen Situation sollten geeignete Hilfsmittel wie ein INDREA-Aufstehbett eingesetzt werden. Mit diesem Hilfsmittel kann die Bewegungsbeschränkung von Parkinson überwunden und der Aufstehprozess durchgeführt werden. […]

Weiterlesen…