Matratzen für Pflegebetten / Aufstehbetten

Wechseldruckmatraze

Matratzen bestimmen – zusammen mit Lattenrosten – maßgeblich, wie bequem Sie liegen. Das Liegegefühl ist eine Frage der Präferenz, hängt aber auch davon ab, was Ihre Bedürfnisse sind. Daher gibt es verschiedene Matratzen für Pflegebetten.
Liegen Sie z. B. sehr viele Stunden nicht nur zum Schlafen?
Ist Ihre Beweglichkeit eingeschränkt?
Leiden Sie an Dekubitus (Wunden durch langes Liegen) oder sind anfällig dafür?
Je nachdem ist mal die eine, mal die andere Matratze besser für Sie geeignet. Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Auswahl.

 

 

Wechseldruckmatratze für Pflegebett: Nachgiebig und bequem

Wechseldruckmatratze gegen Dekubitus Matratzen für ein Pflegebett müssen nicht nur medizinische Anforderungen erfüllen, sondern auch bequem sein. Die Wechseldruckmatratze für ...
Mehr erfahren …

Weichlagerungsmatratze Aufstehbett: schonend und flexibel

Die Weichlagerungsmatratzen der CareTec wurden speziell für unsere INDREA-Aufstehbetten entwickelt. Sie bestehen aus hochwertigen Visco- und Kaltschäumen, die weiches, schonendes ...
Mehr erfahren …

Viscoelastische Matratze fürs Pflegebett: Gut bei Schmerz

Matratzen für ein Pflegebett müssen nicht nur medizinische Anforderungen erfüllen, sondern sollten auch bequem sein. Das Ziel ist erholsamer Schlaf ...
Mehr erfahren …

Kaltschaum/Visco-Matratze: Gut bei Muskelschwäche

Die Kaltschaum/Visco-Matratze für das INDREA-Pflegebett mit Aufstehfunktion besteht aus 3 Schichten. Je nach Körpergewicht und gewünschtem Liegekomfort werden diese Lagen ...
Mehr erfahren …

Standardmatratze RG35/45 Pflegebett: Halt und Festigkeit

Unsere Standardmatratze für Pflegebetten / Aufstehbetten besteht aus hochwertigem Polyether-Schaumstoff. So liegen Sie recht fest und haben guten Halt. Unsere ...
Mehr erfahren …