Pflegebett BIRGA-B: Perfekt für langes Liegen

Pflegebett BIRGA-B mit höchstem Liegekomfort

Das Pflegebett BIRGA-B ist ideal für langes Liegen und hat sehr viele Funktionen.
BIRGA-Pflegebetten haben eine Liegefläche aus 4 Teilen, Rücken-, Po-, Ober- und Unterschenkelflächen. Dies ist eine typische anthropometrische Aufteilung, wodurch die Liegefläche den Körper auch bei langem Liegen sehr gut unterstützt.
Pflegebett BIRGA-B
Pflegebett BIRGA-B

Liegefläche und Matratze passen wir an Ihr Körpergewicht und Liegegefühl an. Für große Bequemlichkeit hat die Liegefläche gefederte Kunststoffstäbe.

 

Funktionen des Pflegebetts BIRGA-B

BIRGA-B ist überaus vielseitig. Das Rückenteil und die Beinflächen können Sie per elektrischem Antrieb in eine angenehme Liege- und Schlafposition fahren. Dank dieser Flexibilität und der Federung der Liegefläche können Sie längere Zeit beschwerdefrei im Bett verbringen.

Das Pflegebett BIRGA-B verfügt zudem über eine Herz und Kreislauf fördernde Sitz- sowie Schockposition (Funktionen Trendelenburg und Anti-Trendelenburg). Hierfür können Sie die Liegefläche bis zu 15° an- oder abwinkeln, sodass entweder der Kopf oder die Füße an niedrigsten liegen.

BIRGA kann sehr niedrig gebaut werden, mit einer Liegeflächenoberkante von 24 cm. So können sich auch Menschen leicht ins Bett legen, die klein oder in Beinen oder Hüfte stark bewegungseinschränkt sind. Andererseits ist die Liegefläche dennoch um bis zu 50 cm hochfahrbar, sodass die Pflegeperson auf einer ergonomisch sinnvollen, angenehmen Höhe arbeiten kann. Bei einer 16 cm dicken Matratze beträgt die maximale Höhe über 90 cm.

Eine angenehme Schlaf- oder Leseposition können Sie durch Neigen der Liegefläche bis zu 15° zum Fußende einstellen. Dadurch kann der Nutzer im Pflegebett BIRGA auch entlastend im Sitzen schlafen, was Beklemmungs- und Engegefühle bei der Atmung einfach lindert. Dies ist daher besonders für Menschen mit Herz- oder Lungeninsuffizienz hilfreich.

Mit einem einfachen Handschalter kann die Nutzerin sich eigenständig die optimale Liegeposition im Pflegebett einstellen.

Eine Halterung für einen stabilen Aufrichter (Bettgalgen) gibt es am Kopfende der Liegefläche.

Ein geschmackvoller Bettrahmen rundet das Gesamtbild ab.

In der Standardvariante ist das Pflegebett BIRGA 90 cm breit auf 200 cm lang; es ist jedoch auch mit anderen Maßen verfügbar.

Wenn Sie Ihren eigenen Bettrahmen behalten wollen, aber die Funktionen dieses Pflegebetts benötigen, kommt vielleicht der Einlegerahmen BIRGA-N für Sie in Frage.

 

Allgemeine Informationen zum Pflegebett BIRGA

Wenn die Krankenkasse das Pflegebett ablehnt

Die CareTec unterstützt Sie Immer wieder lehnen die gesetzlichen Krankenkassen irrtümlich ab, wenn sie Kosten für Hilfsmittel wie Pflegebetten, Aufstehbetten ...
Mehr erfahren …

Indikationen für Pflegebetten (Verwendungszweck)

mußDie "Indikation" (der Bedarfsfall) beschreibt die Voraussetzungen, unter denen eine deutsche gesetzliche Krankenkasse verpflichtet ist, die Kosten für ein Hilfsmittel ...
Mehr erfahren …

Informationen für Arzt und Ärztin

Wozu ein Aufstehbett? Das INDREA-Aufsteh- und Pflegebett ist ein medizinisches Hilfsmittel gemäß dem Medizinproduktegesetz (MPG) und Sozialgesetzbuch V (SGB V) ...
Mehr erfahren …

Haben Sie Interesse an diesem Produkt?






    Ihre Kontaktdaten:
    Anrede HerrFrau





    Zu folgenden Produkten möchte ich mehr Informationen:
    Aufstehbett INDREA BAufstehbett/Einlegerahmen INDREA NPflegebett BIRGA-BPflegebett/Einlegerahmen BIRGA-NSchwerlast-Einlegerahmen LOWIS NWandgalgen WANGALeglifter - Bein-HeberPullaCare - transportierendes Bettlaken

    * Pflichtfelder



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.