Adipositas – Übergewicht

Adipositas wird als Fachbegriff für Übergewicht bei Menschen verwendet. Dafür wird der BMI (body mass index = Maßeinheit für das Körpergrößen / Körpergewichts – Verhältnis) ermittelt  Das Körpergewicht des erwachsenen Menschen wird im Verhältnis zur Körpergröße bewertet.

Der BMI berechnet sich aus dem Körpergewicht [kg] dividiert durch das Quadrat der Körpergröße [m2]. Zusätzlich wird bei der BMI-Bewertung das Alter und das Geschlecht des Menschen berücksichtigt.

Bei einem BMI-Wert zwischen 30 und 40 geht man von Adipositas aus. Ab dem BMI-Wert 40 geht man von massiver Adipositas aus.

Auf höheres Körpergewicht (typisch ab 130 Kg) sind die Hilfsmittel (Pflegebett usw.) die zum Behinderungs-Ausgleich im Krankheitsfall beschafft werden auszulegen. Dabei ist nicht nur die zur Verfügung gestellte Hebekraft des Pflegebett oder des Aufstehbett sondern auch die Bett-Breite und die Bett-Länge anzupassen.

Ähnliche Glossar