Teach-In-Programmierung

INDREA Pflegebetten haben ein Gedächtnis

INDREA Pflegebetten haben ein Gedächtnis

Das neue INDREA Aufsteh- und Pflegebett ist lernfähig. Wie hoch die Beine oder wie steil oder flach der Rücken beim Drehen angehoben werden soll, wird an Ihre Bedürfnisse angepasst. Durch das neue Teach-In-Verfahren können individuelle Einstellungen wie die Sitzhöhe, die Nestsitzposition beim Transfer liegen/sitzen und eine bevorzugte Schlafposition bei Lieferung vor Ort mit dem Patienten eingestellt, optimiert und hinterlegt werden.

Durch die individuelle Programmeinstellungen wird es dem Nutzer ermöglicht alle wesentlichen Abläufe mit einem bedienerfreundlichen Handschalter mit nur acht Tasten zu steuern. Die beiden oberen Tasten ermöglichen ihm den kompletten Ablauf vom Sitzen zum Liegen und vom Liegen über das Sitzen zum Aufstehen zu steuern.

Selbstverständlich kann der Nutzer auch weiterhin mit dem Handschalter manuell jede andere beliebige Position ansteuern.

Alle Funktionen auf einer Tastatur und in 8 einfachen Tasten hinterlegt.