Pflegebett – Komfort Liegefläche

Pflegebett - Komfort Liegefläche

Die Pflegebetten BIRGA (Standard-Pflegebett) und LOVIS (Schwerlast-Pflegebett) und die Aufstehbetten INDREA der CareTec sind mit komfortablen Liegeflächen ausgestattet. Der Gesamtaufbau eines Liegeflächen-Systems setzt sich aus der Liegefläche selbst (Lattenrost) und der Matratze zusammen. Das Liegegefühl des im Pflegebett liegenden Menschen wird im Wesentlichen durch die Elastizität dieser beiden Komponenten beeinflusst. Darum müssen die Elemente der Liegefläche (Gewichtseinstellbare Seitenpuffer und Stäbe […]

Weiterlesen…

Weichlagerungsmatratze für INDREA-Aufstehbett

Die Weichlagerungs-Matratzen der CareTec wurden für die besondere Anwendung auf Aufstehbetten entwickelt. Sie bestehen aus hochwertigen Visko- und Kaltschäumen, die in ihrer Kombination bereits im ersten Eindruck ein weiches, angenehmes Liegen vermitteln. Dabei werden Druckentlastungsquoten von über 45 % (bei Normalgewicht) erreicht. Matratzen für die INDREA – Pflegebetten / Aufstehbetten haben eine Materialstärke von 12 cm. Die Matratzen für das […]

Weiterlesen…

Viskoelastische – Matratze für Pflegebett INDREA

Matratzen für ein Pflegebett müssen nicht nur rein medizinischen Anforderungen genügen, sondern sollten auch bequem sein. Das Ziel im Pflegebett ist der erholsame Schlaf. Besonders viskoelastische Matratzen sind für Menschen, die aufgrund ihres Schmerzempfinden in einem Pflegebett eine weiche Liegefläche bevorzugen, geeignet. Viskoelastische Matratzen werden zur Schmerztheraphie oder/und zur Dekubitusprophylaxe bis Stufe I eingesetzt. Die viskoelastische Hauptschicht dieses Matratzentyps ist angenehm […]

Weiterlesen…

3Schicht-KS/Visko – Matratze für Pflegebett INDREA

3Schicht-KS/Visko-Matratzen für ein INDREA Pflegebetten mit Aufstehfunktion haben einen Schichtaufbau. Durch gezielte Auswahl der verschiedenen Lagen werden sowohl das Körpergewicht wie auch Liegekomfort eingestellt. Die obere Lage besteht aus einem visko-elastischen Schaumstoff und bietet somit einen guten Liegekomfort. Diese Matratzen werden besonders für Menschen mit Muskelschwäche (MS, ALS usw.) empfohlen. Matratzen für INDREA  Pflegebetten / Aufstehbetten haben eine Materialstärke von 12 cm. Sie […]

Weiterlesen…

Standardschaum-Matratze RG35/45 für Pflegebett INDREA

Die Standardschaum-Matratze besteht aus einem qualitativ hochwertigen Polyether-Schaumstoff (RG35/45), auf der Sie relativ fest liegen und guten Halt haben. Matratzen für INDREA – Pflegebett / Aufstehbett haben eine Materialstärke von 12 cm. Sie sind 2teilig. Der Körper des Schläfers liegt auf einer durchgehenden Matratze, die sich beim Transfer vom Liegen zum Sitzen zu einem Sessel formt. Die Füße liegen auf einem kleinen […]

Weiterlesen…

Wechseldruck-Matratze für Pflegebett mit Aufstehfunktion

Wechseldrucksystem für INDREA Pflegebett mit Aufstehfunktion Für das INDREA Aufstehbett wurde ein großzelliges 3-Kammer-Ersatz-Lagerungssystem angepasst. Es dient zur Dekubitusprophylaxe und Theraphieunterstützung bis Risiko-Grad IV (EPUAP). Für normales Köpergewicht bis 100 kg wird typischerweise eine Doppelfunktion – Wechseldruckmatratze eingesetzt: Die PU-Zellen (Polyurethan – Schläuche) sind mit einer innen liegenden Schaumstoff-Schicht unterstützt. Die Zykluszeiten und die Druckregulierung der Luft sind variabel einstellbar. […]

Weiterlesen…

Seitengitter im Rückenbereich

Seitengitter-Pflegebett-Indrea

Als Herausfallschutz wird beidseitig an die Rückenliegefläche ein Seitengitter angebracht. Diese Seitengitter sind klappbar bzw. lassen sich mit einem Handgriff entfernen. Schutzbezug über Seitengitter Die Seitengitter lassen sich mit Schutzbezügen ausstatten. Dem im Bett Liegenden wird, wenn sich daran anlehnt, ein angenehmeres Kontaktgefühl vermittelt. Funktionen der Seitengitter Die Seitengitter dienen als Anlagekante für die Bettdecke gegen Herausfallen Lagerungshilfen und Kissen […]

Weiterlesen…