A B D E F G H I K L M N O P R S T U W
Se Si St
Sitzh Sitzt
Sitztiefe / Oberschenkellänge | wichtig für den sicheren Sitz

Sitztiefe / Oberschenkellänge

Um Menschen mit Muskelschwächen sicheres Sitzen möglich zu machen, muss die Sitztiefe des Stuhles zur Oberschenkellänge passen. Die Tiefe / Länge des Sitzes darf weder:

  • zu lang sein – kann die Person auf dem Stuhl sich nicht an der Rückenlehne anlehnen, entsteht Unsicherheit und das Aufstehen ist anstrengender. Häufig ist selbstständiges Aufstehen nicht mehr möglich. (Typisch ist hier das Aufstehen von einem „bequemen Sofa“.)
  • zu kurz sein – hier besteht das Risiko, dass man von der Sitzfläche hinunterrutscht. Der Oberschenkel wird nicht genügend unterstützt. Bei Pflege- und Aufstehbetten ist die Länge der Sitzfläche angepasst und mind. 80 % der Oberschenkel liegen beim Sitzen auf der Matratze.

Sehen Sie unter „Häufige Fragen“ auch „Wie lang sollte die Sitztiefe im Aufstehbett sein?“ oder Grafiken, wie sich zu kleine und zu große Sitzhöhen auswirken.

 

Ähnliche Begriffe