Auslegung eines Aufstehbettes

Pflegebett und Aufstehbett müssen an den Menschen anpassbar sein

Kleine Person = 151 cm; Mittlere Person = 171 cm; Große Person = 191 cm
Kleine Person = 151 cm; Mittlere Person = 171 cm; Große Person = 191 cm

Um Menschen in ihren Bewegungsabläufen optimal zu unterstützen, müssen Hilfsmittel auf den Körper und die Bewegungsfähigkeit des Nutzers zugeschnitten sein. Bei Aufstehbetten müssen die einzelnen Segmente der Liegefläche und deren Winkel im Bewegungsablauf an die Körpermaße und die Bewegungsfähigkeit des Nutzers angepasst werden.

Die Körpergrößen von Erwachsenen Menschen liegen zwischen 151 cm und 191 cm. Nur 5 % der Menschen sind entweder länger oder kürzer. Entsprechend unterscheiden sich die Sitzhöhe und Sitztiefe der Menschen ebenfalls in der Länge.

Zu lange Sitztiefe im Aufstehbett

Wenn sich kleine Menschen in ein Aufstehbett mit zu langer Sitztiefe setzten, hat das folgende Nachteile:

Bei dem ins Bett setzen kommen sie mit dem Po nicht ganz an die Rückenlehne. Die Folge ist eine nur mäßig stabile Sitzposition (Tendenz zum heraus rutschen), die zudem unbequem und Rückenwirbel belastend bzw. schmerzhaft sein kann.

Zu kurze Sitztiefe im Aufstehbett

Wenn sich große Menschen in einem Aufstehbett mit zu kurzer Sitztiefe setzten, hat das folgende Nachteile:

Bei dem ins Bett setzen können sie ihre Oberschenkel nur zum Teil auflegen. Sie müssen den Körper gegen das Herausrutschen dauernd stützen. Menschen mit geringer Körperspannung haben nur wenig Möglichkeiten ein so ausgelegtes System selbstständig zu nutzen.

INDREA – Aufstehbett und Pflegebett passt sich optimal an

Das INDREA – Aufstehbett und Pflegebett lässt sich an die jeweiligen Bedürfnisse (Körpermaße, Bewegungseinschränkungen) der Nutzer anpassen. Dadurch bleiben viele Menschen selbstständig bzw. die Pflege wird entlastet. Die Pflege kann menschenwürdig so durchgeführt werden, dass der Nutzer schmerzarm unterstützt wird und dass die Menschen, die die Pflege durchführen, entlastet werden.

Der modulare Aufbau des INDREA – Aufstehbett und Pflegebett ermöglicht es, durch den Tausch einiger Komponenten ein INDREA – Aufstehbett für eine kleine Person an die Bedürfnisse eines großen Person anzupassen. Das INDREA – System lässt sich nicht nur bei der Erstlieferung an den Nutzer anpassen, sondern ermöglicht auch den optimierten Wiedereinsatz.