Was kostet ein INDREA-Pflegebett / Aufstehbett?

Vorneweg: Die Krankenkasse übernimmt die Kosten (bis auf max. 25€) für das Pflegebett, wenn Sie es brauchen und gesetzlich versichert sind. Die Ärztin muss hierfür ein Rezept für das Bett ausstellen. Lesen Sie auch: Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für das Pflegebett / Aufstehbett INDREA? Den Preis Ihres Pflegebetts / Aufstehbetts können wir erst berechnen, wenn wir alle nötigen Informationen […]

Weiterlesen… from Was kostet ein INDREA-Pflegebett / Aufstehbett?

Welche Merkmale sind beim Aufstehbett wichtig?

Bei Aufstehbetten sind besonders 3 Merkmale wichtig: Das Rückenteil der Liegefläche muss sich senkrecht (85° bis 90° zum Boden) stellen lassen. Nur dann stützt das Rückenteil den Rücken der Person im Sitzen. Erst dann kann sie sicher aufstehen und muss dafür viel weniger Kraft aufwenden. Außerdem müssen die Sitztiefe und die Höhe des Sitzes an die Körpergröße des Nutzers anpassbar […]

Weiterlesen… from Welche Merkmale sind beim Aufstehbett wichtig?

Wie lang sollte die Sitztiefe im Aufstehbett sein?

Beim Sitzen im Aufstehbett sollten die Oberschenkel der Nutzerin möglichst vollständig aufliegen. Dadurch können Sie rutschfrei und sicher sitzen. Die Sitztiefe des Aufstehbetts darf aber nicht länger sein als die Oberschenkel, denn dann kann der Nutzer sich nicht richtig an der Rückenlehne anlehnen. Passiert dies, treten bei einigen Krankheitsbildern vermehrt Spastiken auf. Ist also die Sitztiefe nicht genau an Ihre […]

Weiterlesen… from Wie lang sollte die Sitztiefe im Aufstehbett sein?

Anschaffung Hilfsmittel für Behinderung: Wer sollte helfen?

Über die geeigneten Hilfsmittel für eine Behinderung (z.B. Pflegebett) sollten Sie sich im Fachhandel informieren und dann mit der Produktbeschreibung zu Ihrem Arzt gehen. Das Gespräch mit dem Arzt sollte klären, inwiefern das Hilfsmittel für die Behinderung jetzt und künftig einen wirklichen Nutzen bietet. Wenn der Nutzen klar und plausibel ist, stellt die Ärztin ein Rezept aus. Lassen Sie sich […]

Weiterlesen… from Anschaffung Hilfsmittel für Behinderung: Wer sollte helfen?

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für das Pflegebett / Aufstehbett INDREA?

Wenn Ihnen ein Hilfsmittel eindeutig nützen und helfen würde – wenn also die Indikation stimmt – übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen alle Kosten dafür. Somit übernimmt die Krankenkasse auch die Kosten für ein Pflegebett. Nur die Rezeptgebühr (max. € 25) müssen Sie jeweils selbst tragen. Ob Sie eindeutigen Bedarf an einem Hilfsmittel haben, muss immer einzeln geprüft werden. Es kommt also […]

Weiterlesen… from Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für das Pflegebett / Aufstehbett INDREA?